Joerg Burger

Kamera, Regie, Buch, Schnitt, Produktion

 

Geboren 1961, freischaffender Künstler, Filmschaffender und Kameramann. 2002 in New York, Stipendium für künstlerische Fotografie der Republik Österreich; 2004 Lehrauftrag / Schule für künstlerische Fotografie bei F. Kubelka-Bondy.

Filme
(Auswahl)

Un Solo Colore

2016 / Dokumentarfilm / Regie: Joerg Burger

Regie, Schnitt

Way of Passion

2011 / Dokumentarfilm / Regie: Joerg Burger

Regie, Buch, Kamera, Schnitt, Produktion

Fromm bis zum Exzess (Arbeitstitel)

2011 / Dokumentarfilm / Regie: Joerg Burger

Regie

Focus on Infinity (Arbeitstitel)

2011 / Dokumentarfilm / Regie: Joerg Burger

Regie

Wolf Suschitzky - Fotograf und Kameramann

2009 / Kurzdokumentarfilm / Regie: Joerg Burger

Regie, Schnitt, Kamera

Jobcenter

2009 / Dokumentarfilm / Regie: Angela Summereder

Kamera

Marina und Sascha. Kohleschiffer

2008 / Kurzdokumentarfilm / Regie: Ivette Löcker

Kamera

Unter Beschlag

2007 / Kurzdokumentarfilm / Regie: Joerg Burger

Regie, Produktion, Schnitt, Kamera

In Wirklichkeit ist alles ganz anders. Der Filmemacher Wilhelm Gaube

2004 / Kurzdokumentarfilm / Regie: Joerg Burger

Regie, Produktion, Schnitt, Kamera

Edgar G. Ulmer - The Man Off - screen

2004 / Dokumentarfilm / Regie: Michael Palm

Kamera

Exploration

2003 / Experimentalfilm / Regie: Joerg Burger

Regie, Produktion, Schnitt, Kamera

Moscouw

2001 / Kurzdokumentarfilm / Regie: Joerg Burger

Regie, Schnitt, Kamera

Dear Fritz - Der Schriftsteller Fritz Habeck

1995 / Dokumentarfilm / Regie: Joerg Burger, Andreas Weber

Regie

Auszeichnungen

Der Weg nach Mekka

Beste Bildgestaltung Dokumentarfilm AAC, Diagonale – Festival des österreichischen Films, 2008

Moscow

DIAGONALE-Preis der Jury der Diözese Graz-Seckau, Bester Dokumentar- oder Kurzspielfilm, 2001

Weitere Preise

Förderpreis für Filmkunst der Republik Österreich, 2004
Würdigungspreis für Medienkunst des Landes Niederösterreich, 2007

Projekte
(Auswahl)

Fotoarbeiten in Ausstellungen

Ich ist ein Anderer. Die Kunst der Selbstdarstellung, NÖ Landesmuseum, 2010
Transformations, Austrian Cultural Forum Tokyo, 2006
nachbar[i]n – susedka, Dom Fotografie, Poprad, Slowakei, 2004
Monat der Fotografie, (Paris-Wien-Berlin), Fotogalerie Wien, 2004
Correlations, Northern Photographic Center, Oulu Finnland, 2003
Salon de l´animal, Fotogalerie Wien, 2001
Galerie Fotomania, Rotterdam, Holland, 1998
Una visión real. Fotografía austríaca contemporánea, Centro de la Imagen, Mexico City, 1997
Fotografien von ..., Galerie Faber, Wien, Österreich, 1993
Pasaze Fotografii, Foto-Medium-Art-Galerie, Wroclaw, Polen, 1991
Wien – Köln, Zeitgenössische Fotografie, Galerie Lichtblick, Köln, 1989
Museum für Fotografie, Helsinki, Finnland, 1988
Europalia Österreich, Akademie der Schönen Künste, Gent, Belgien, 1987
Fotógrafs Vienesos, Visor-Centre Fotogràfic, València, Spanien, 1986
Joerg Burger, Fotogalerie Kapfer, Wien, 1985

Publikationen
(Auswahl)

Ich ist ein Anderer – Die Kunst der Selbstdarstellung

hrsg. von Alexandra Schantl, Bibliothek der Provinz 2010.

Schicht für Schicht

hrsg. von Angestelltenbetriebsrat der Voest-Linz, Triton Verlag 2003.

Österreichische Fotografie seit 1945

hrsg. von Österreichische Fotogalerie Rupertinum, Universitätsverlag Anton Pustet 1989.

Ward, Burger, Mirtl, Ogris. Bilder

hrsg. von Fotogalerie Wien, Verein zur Förderung Künstlerischer Fotografie 1988.

Wiener Fotografie – Konzepte

hrsg. von Fotogalerie Wien, Verein zur Förderung Künstlerischer Fotografie 1986.