Interessengemeinschaft
Österreichischer Dokumentarfilm

 
 

Kinostarts

KINO WIEN FILM

2018 / Paul Rosdy

KINO WIEN FILM ist eine Kinoreise durch Wien von 1896 bis heute. Sie erzählt mittels Gesprächen mit Kinobetreibern, Filmvorführern und Technikern, Kinobesuchern und einem Historiker sowie zahlreichen Film-, Foto- und Textdokumenten eine Kinogeschichte Wiens – vom ersten Kino auf der Kärntner Straße bis zur heutigen Multiplexwelt.

Ein spezielles Zusatzprogramm in den Wiener Vorführkinos begleitet den Film.

THE REMAINS - NACH DER ODYSSEE

2019 / Nathalie Borgers

Auf ihrer Fahrt über das Mittelmeer sind in den letzten Jahren Tausende Menschen ums Leben gekommen oder werden vermisst. Was geschieht mit ihren Körpern? Wer kümmert sich um die Hinterbliebenen der Toten. Und wer hilft bei der Suche nach den Vermissten? Regisseurin Nathalie Borgers auf der Suche nach dem, was nach der Flucht bleibt.

Die Tage wie das Jahr

2018 / Othmar Schmiderer

Die Tage wie das Jahr zeigt das Leben und die landwirtschaftliche Arbeit von Gottfried und Elfie auf einem kleinteiligen Gehöft im Waldviertel – Niederösterreich. Die beiden haben sich konsequent für eine „kleine“ Wirtschaftsweise entschieden, betrachten ihre Tiere als Lebewesen und den Boden als eigenen Kosmos.

Aktuelles

BLOODY FILMMAKERS BRUNCH CROSSING EUROPE 2019

dok.at lädt gemeinsam mit dem Verband Filmregie Österreich, der Austrian Directors' Association, dem Verband Österreichischer Filmausstatter*innen und Crossing Europe am 28. April 2019 um 11:00 Uhr zum BLOODY FILMMAKERS BRUNCH.

Filmpreise der Diagonale 2019

Am 23. März wurden die Filmpreise im Rahmen der Diagonale 2019 vergeben. dok.at gratuliert den Preisträger*innen und freut sich über die zahlreichen Auszeichnungen für Dokumentarfilm-schaffende!

Dokumentarfilme

2 zufällig ausgewählte aus dem Verzeichnis aller Dokumentarfilme

Mitglieder

2 zufällig ausgewählte aus dem Verzeichnis aller Filmschaffenden