Interessengemeinschaft
Österreichischer Dokumentarfilm

 
 

Kinostarts

Heimat ist ein Raum aus Zeit

2019 / Thomas Heise

Der Film folgt den biografischen Spuren einer zerrissenen Familie. Es geht um Menschen, die einst zufällig zueinander fanden, dann einander verloren. Es geht um Sprechen und Schweigen. Eine Collage aus Bildern, Tönen, Briefen, Tagebüchern, Notizen, Geräuschen, Stimmen, Fragmenten.

BIER! Der beste Film, der je gebraut wurde

2019 / Friedrich Moser

Ausgehend vom Craft Beer Boom der letzten Jahre taucht der Film anhand von fünf bemerkenswerten persönlichen Geschichten tief ein in die Welt des Biers und der globalen Bierindustrie.

Born in Evin

2017 - 2019 / Maryam Zaree

Maryam Zaree hat erfahren, dass sie in Evin, einem berüchtigten Gefängnis im Iran geboren ist. Sie begibt sie sich auf die Suche nach anderen Kindern aus Evin um ihre eigene Geschichte besser zu verstehen. Kinostart: 17.10.2019

Gehört, Gesehen - ein Radiofilm

2019 / Jakob Brossmann, David Paede

Über zwei Jahre hinweg stellte sich der Radiosender Ö1 dem Blick der Filmemacher Jakob Brossmann und David Paede und gewährte Einblicke hinter die Kulissen der Rundfunkanstalt und Zugang zu sensiblen Diskussionen und Entscheidungen.

In der Kaserne

2019 / Katharina Copony

Wie hat der Alltag für ihre Mutter ausgesehen, die als Kind mit ihren Schwestern neben Soldaten aufwuchs? Coponys dokumentarischer Essayfilm nähert sich seinem Thema auf verschiedenen Ebenen und Zeiten: anhand der Geschichte der Großmutter, ihrer Arbeit in der Kantine und der sich im Familienleben spiegelnden Politik der Nachkriegsjahre; und anhand aktueller Aufnahmen von zwei Mädchen, die diesen Erzählungen eine besondere Gegenwärtigkeit verleihen. (Michael Peckler) Kinostart: 5.12.2019

Sea of Shadows

2019 / Richard Ladkani

Mexikanische Drogenkartelle und die Chinesische Mafia kollaborieren um den Totoaba Fisch zu wildern. Ihre tödlichen Methoden bedrohen das gesamte maritime Leben der Region. Eine Gruppe von Umweltschützern riskiert ihr Leben um das Kartell zu überführen.

Bewegungen eines nahen Bergs

2019 / Sebastian Brameshuber

Cliff kauft alte Autos an, um sie in einer kleinen, veralteten Lagerhalle am Rande einer Schnellstraße für den Markt in seiner alten Heimat Nigeria aufzubereiten. Ein Leben zwischen den Welten, am Ende der Verwertungskette – und ihrem Anfang.

Dieser Film ist ein Geschenk

2019 / Anja Salomonowitz

Der Titel des Films suggeriert bereits, dass es mehr um eine Gabe als um eine Darstellung geht: Salomonowitz bedankt sich bei Spoerri mit einem Porträt, das dessen Arbeit mit Gegenständen immer wieder an seine Biografie zurückbindet: Spoerri, geborener Feinstein, ist der Sohn eines rumänischen Juden, der verschleppt und ermordet wurde. Zugleich blickt der Film nach vorne und verlängert ein Gedächtnis, indem er Salomonowitz‘ Sohn Oskar als Stand-in und Gegenüber Spoerris in Szene setzt. Nichts geht verloren, alles setzt sich immer wieder auf überraschende Weise neu zusammen. (Dominik Kamalzadeh) Kinostart: 6.12.2019

Aktuelles

Dokumentarfilme

2 zufällig ausgewählte aus dem Verzeichnis aller Dokumentarfilme

Mitglieder

2 zufällig ausgewählte aus dem Verzeichnis aller Filmschaffenden