Markus Wailand

Regie, Produktion

 

Markus Wailand arbeitet als Regisseur, Autor und Produzent von Dokumentar-, Kurz- und TV-Filmen. Studium an der Akademie der bildenden Künste Wien. 1992-99 Kunstkritiker und Kulturredakteur der Wiener Stadtzeitung Falter. 1999-2001 Redakteur, Moderator und Gestalter bei der ORF-Kultursendung Kunststücke. 2001-04 freier Filmarbeiter in New York. Kurator von Kunstprojekten im öffentlichen Raum. Mitinitiator politisch-aktivistischer Kollektive. Lebt in Wien. Mitgründer der Wiener Filmproduktionsfirma pooldoks.

Filme

Here to Stay – Rassismus in Wien

2008 / TV / Regie: Markus Wailand

Regie

A Hip Hop Story

2002 / TV / Regie: Markus Wailand

Regie

Produktionsfirma