Bernhard Hetzenauer

Regie, Buch, Kamera, Schnitt, Produktion, Musik

 

Bernhard Hetzenauer wurde in Innsbruck geboren. Diplom bei Bernhard Kleber, Klasse für Bühnen- und Filmgestaltung, Universität für angewandte Kunst Wien. Dokumentarfilmklasse, Universidad del Cine Buenos Aires. Aufbaustudium im Filmbereich der Hochschule für bildende Künste Hamburg, Master of Fine Arts bei Pepe Danquart und Wim Wenders. Regisseur und Kameramann mehrerer Kurzspielfilme. Foto- und Videoarbeiten. Ausstellungsteilnahmen. Während längerer Aufenthalte in Argentinien, Ecuador und Mexico entstanden mehrere Dokumentarfilme. Hetzenauer absolvierte außerdem Ausbildungen in Gestalt- und systemischer Therapie in Quito und Buenos Aires. Teilnahmen an der Vienna Art Week 2012 und der Biennale Regard Bénin 2012. Von 2010-2012 war Bernhard Hetzenauer Stipendiat des DAAD.

Filme
(Auswahl)

Die Briefe

2012 / Kurzspielfilm / Regie: Bernhard Hetzenauer

Regie, Buch, Schnitt, Produktion

Lo que quedó guardado – Was unausgesprochen blieb

2010 / Kurzdokumentarfilm / Regie: Bernhard Hetzenauer

Regie, Buch, Kamera, Schnitt, Produktion

Wann habe ich aufgehört, Dir meine Träume zu erzählen?

2007 / Kurzdokumentarfilm / Regie: Bernhard Hetzenauer

Regie, Buch, Kamera, Schnitt, Produktion, Musik

Todos nos hacemos ilusiones – Wir alle haben Illusionen

2007 / Dokumentarfilm / Regie: Bernhard Hetzenauer

Regie, Buch, Kamera, Schnitt, Produktion

Hi(r)nschauen

2003 / Kurzspielfilm / Regie: Bernhard Hetzenauer

Regie, Buch, Kamera, Schnitt, Produktion

DU/YOU

2000 / Kurzspielfilm / Regie: Bernhard Hetzenauer

Regie, Buch, Kamera, Schnitt, Produktion

Auszeichnungen

Und in der Mitte der Erde war Feuer

Preis der Jury, Biennale of Visual Art Toluca, Mexico.
Diplom der St. Petersburg Cinema Press Federation.
Erasmus Euro Media Spezialpreis für kritischen Diskurs, Wien.
HFBK-Filmpreis der Hamburgischen Kulturstiftung.
Theodor Körner Preis für bildende Kunst, Wien.
DAAD-Preis, Hamburg.
Anni und Heinrich Sussmann Stipendium, Wien.

Fotoprojekt Croatia

Hasselblad Masters Awards, semi-finalist, 2008
Fotoankauf, Fotosammlung des Bundes, BMUKK, 2008

Wann habe ich aufgehört, Dir meine Träume zu erzählen?

Hoanzl Publikumspreis, Vienna Independent Shorts Filmfestival 2008

Todos nos hacemos ilusiones – Wir alle haben Illusionen

Special Jury Mention, Dialektus Dokumentarfilmfestival Budapest 2008
Ursula Blickle Videopreis, Kunsthalle Wien, 2006

DU/YOU

Wiener Video und Filmtage, Förderpreis der Jury 2001

Publikationen

Das Innen im Außen - Béla Tarr, Jacques Lacan und der Blick

Alexander Verlag Berlin 2013