Widerstandskino Season #3 | FREE SENZOW. FOCUS RUSSIA

Eintrag vom 22. Januar 2019

 

Am 23. Jänner 2019 startet Season #3 des monatlichen Widerstandskinos im Stadtkino im Künstlerhaus mit FREE SENZOW. FOCUS RUSSIA. Inna Shevchenko wird zur politischen Lage in der Ukraine sprechen und anschließend ist Sergei Loznitsas Film DONBASS (UKR 2018, 121 min, OmdU) zu sehen.


Impuls: Inna Shevchenko: „About the russian aggression in the Ukraine and the impact on civil society“ Inna Shevchenko ist eine prominente Aktivistin der ukrainischen feministischen Gruppe FEMEN. Im April 2013 erhielt sie in Frankreich politisches Asyl. Sie wird im Januar in Wien im WIDERSTANDSKINO persönlich zur politischen Lage in der Ukraine sprechen.


Film: DONBASS, R: Sergei Loznitsa, UKR 2018, 121 min, OmdU
DONBASS des ukrainischen Regisseurs Sergei Loznitsa, ausgezeichnet mit dem Regie-Preis der Sektion "Un Certain Regard" bei den Filmfestspielen in Cannes. Loznitsa befasst sich in seinen Filmen mit den politischen Zuständen in Russland und der Ukraine. Donbass zeigt episodenhaft die Abgründe des hybriden Kriegs zwischen prorussischen Separatisten und ukrainischen Regierungstruppen, in dem die Begriffe von Frieden und Wahrheit bis zur Unkenntlichkeit verwischen. Filmwebsite


Präsentation der Petition der österreichischen FilmregisseurInnen an die Bundesregierung #FreeSenzow


Wann: 23.01.2019, 20:00 Uhr
Wo: Stadtkino im Künstlerhaus, Akademiestraße 13, 1010 Wien

Bitte um Kartenreservierung: stadtkino@stadtkinowien.at