Christian Krönes

 

Bereits während des Studiums sammelt Christian Krönes erste Erfahrungen auf internationalen Filmsets. Er erhält die Gelegenheit, an der Seite legendärer DOP´s der Filmindustrie zu hospitieren, wie dem mehrfachen Oscar - Preisträger Vittorio Storaro und dem langjährigen Kameramann von Ingmar Bergman, Sven Nykvist. Er setzt seine Ausbildung später am IKM (Institut für kulturelles Management) bei den Professoren Ernst Haeusserman und Marcel Prawy fort.

Zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn gestaltet und entwickelt er Sendungen für den ORF, berichtet später in Reportagen für verschiedene europäische Fernsehanstalten über den Fall des Eisernen Vorhangs, die UN Friedensmission in Kambodscha und über den Bürgerkrieg in Ex-Jugoslawien. Zu dieser Zeit beginnt auch seine Auseinandersetzung mit innovativen Gestaltungsformen für dokumentarische Filmformate. Gemeinsam mit Florian Weigensamer entstehen Mitte der 90-er Jahre sozialpolitische TV-Dokumentationen aus allen Erdteilen für arte und Sendeanstalten der ARD.

Aus der Zusammenarbeit an einem Filmprojekt mit Sir Peter Ustinov entwickelt sich eine persönliche Freundschaft und mehrjährige künstlerische Partnerschaft. Auf Wunsch von Peter Ustinov wird Christian Krönes in die Ustinov-Stiftung eingebunden und ist bis zum Tod von Sir Peter im Jahr 2004 als dessen Berater und Manager tätig.

Im Jahr 2006 gründet Christian Krönes Blackbox Film & Medienproduktion GmbH und ist seitdem als Regisseur und Produzent aktiv. Im Blackbox-Kollektiv entstehen vielbeachtete Kino-Dokumentarfilme, die von angesehenen Festivals eingeladen und ausgezeichnet werden. Christian Krönes ist Mitglied der Europäischen Film Akademie EFA.

Filme

MARKO FEINGOLD - EIN JÜDISCHES LEBEN

2019 / Dokumentarfilm / Regie: Christian Krönes, Florian Weigensamer, Roland Schrotthofer, Christian Kermer

Regie

Auszeichnungen

„Grand Prix" / Filmer le travail 2020 / France

„Best Environmental Film Award“ / Ânûû-rû Âboro Film Festival 2019 / New Caledonia

„Grand Prix“, „Audience Award“ / Krakow International Green Film Festival 2019 / Poland

„Premio Juvenil Award“ / Cinema Planeta Film Festival 2019 / Mexico

„Objectiv d´Or“ / Millenium Film Festival 2019 / Belgium

„Ecumenical Film Award“ / Zurich Film Festival 2018 / Switzerland

„Audience Award“ / Saratov Film Festival 2018 / Russia

„Best Testimony on Nature“ / Ji.hlava International Documentary Film Festival 2018 / Czech Republic

„One Future Prize HM“ / Filmfest München 2018 / Germany

Produktionsfirma