Peter Rösner

Ton

 

1980 in Aalen geboren, studierte Peter Rösner von 2002 bis 2004 an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz sowie der technischen Universität Graz das Toningeniersstudium und von 2004 bis 2009 das Tonmeisterstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien mit dem Abschluss Dipl. Tonmeister Mag. Art.

Spezialisierung auf Sounddesign und Set-Ton sowie Aufnahmeleitung klassischer Musik.

Absolvierte Praktika beim Hessischen Rundfunk in Frankfurt, beim Banff-Centre in Banff, Kanada sowie in den Galaxy-Studios in Mol, Belgien.

Seit 2010 selbständig als Dipl. Tonmeister in den Bereichen Originalton, Sounddesign und Komposition für Film, sowie klassische Musikproduktion. Seit 2013 auch als Sende-Tonmeister bei Live-Übertragungen (ORF, SWR, Red-Bull-TV) tätig.

Filme
(Auswahl)

SCHAPPELLER (in der Drehphase)

2014 / Dokumentarfilm / Regie: Angela Summereder

Ton

Risse im Beton

2014 / Spielfilm / Regie: Umut Dag

Ton

I WANT TO SEE THE MANAGER

2013 - 2014 / Dokumentarfilm / Regie: Hannes Lang

Ton

D.U.D.A

2013 / Dokumentarfilm / Regie: Malte Ludin

Ton

LIFE ON BOARD

2012 - 2014 / Dokumentarfilm / Regie: Stephan Bergmann

Ton

&ME

2012 / Spielfilm / Regie: Norbert ter Hall

Ton

Peak

2011 / Dokumentarfilm / Regie: Hannes Lang

Ton

Auszeichnungen

Mehrfacher AES-Preisträger in den Kategorien Score and Sound for Picture und Stereo- sowie Surround Klassik (New York, 2008, New York 2010) Dokumentarfilmpreis des Goethe-Instituts für Peak (D 2011) auf dem DOK Leipzig 2012.