Michael Loebenstein

Researcher, Kurator, Regie

 

Michael Loebenstein arbeitet seit 1999 als Kurator, Filmkritiker, Autor und Mediengestalter. Seit 2004 ist er als Mitarbeiter des Österreichischen Filmmuseums an Vermittlungs- und Forschungsprogrammen beteiligt; seit 2009 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter des Schwerpunkts Dokumentarfilm und Zeitgeschichte am Ludwig Boltzmann Instituts für Geschichte und Gesellschaft. Er ist (Ko-) Herausgeber einiger Publikationen des Filmmuseums, zuletzt „Film Curatorship. Archives, Museums, and the Digital Marketplace“ und „Gustav Deutsch“ (gem.m. Wilbirg Brainin-Donnenberg) sowie zahlreicher DVD-Editionen österreichischer und internationaler Filme. 2010 kuratierte er (gem. mit Werner Schwarz und Christian Dewald) die Ausstellung „Wien im Film. Stadtbilder aus 100 Jahren“ (Wien Museum).

Filme

Vertov in Blum

2009 / Kurzdokumentarfilm / Regie: Michael Loebenstein, Georg Wasner

Regie

Restoring Entuziazm

2005 / Dokumentarfilm / Regie: Michael Loebenstein, Joerg Burger

Regie

Was ist Kino?

1999 - 2000 / Kurzdokumentarfilm / Regie: Michael Loebenstein, Aki Beckmann

Regie

Auszeichnungen

Restoring Entuziazm

Best DVD Award
Cinema Ritrovato Festival, Bologna (IT), 2006

Projekte

2009 - 2011 „Wien im Film. Stadtbilder aus 100 Jahren"

Kurator (gem. mit Werner Schwarz und Christian Dewald) der Ausstellung im Wien Museum (Mai-September 2010).

2009 - 2011 „Film.Stadt.Wien"

Forschungsprojekt des Ludwig Boltzmann Institut für Geschichte und Gesellschaft, gemeinsam mit Österreichisches Filmmuseum, Gustav Deutsch & Hanna Schimek (D&S) zur wissenschaftlichen und künstlerischen Erschließung des Themenkomplexes „Stadt-Film" in ephemeren Filmdokumenten (Amateurfilm, Industriefilm, Wochenschau, Experimentalfilm).

2008 - 2009 „Filmdokumente zur Zeitgeschichte"

Veranstaltungsreihe des Österreichischen Filmmuseums und des Ludwig Boltzmann Institut für Geschichte und Gesellschaft (10 Nachmittage mit Screenings und Diskussionen zum Verhältnis Film-Zeitgeschichte).

2002 - 2006 Co-Kurator der Dokumentarfilmplattform „Kinoreal", Veranstaltungen u.a.

Unter Kontrolle (10/2002-03/2003). Filmschau, Filmhaus Kino, Wien
Personale Thomas Heise (05/2003). Stadtkino, Wien
Die unmögliche Liebe (Dec. 2003-March 2004). Filmschau, Filmhaus Kino, Wien
Arbeitswelten / Working Worlds. Filmschau, Crossing Europe Festival, Linz, 2004-2008.

Publikationen
(Auswahl)

Wien im Film. Stadtbilder aus 100 Jahren.

Christian Dewald, Michael Loebenstein, Werner Michael Schwarz (Hg.), Wien: Czernin, 2010.

Gustav Deutsch

Wilbirg Brainin-Donnenberg, Michael Loebenstein (Hg.), Wien: FilmmuseumSynemaPublikationen 11, 2009.

Film Curatorship. Archives, Museums, and the Digital Marketplace

Paolo Cherchi Usai, David Francis, Alexander Horwath, Michael Loebenstein, Wien: FilmmuseumSynemaPublikationen, 2008.

Missratene Figuren. Der „Anschluss" 1938 im "ephemeren" Film

Michael Loebensteín, Siegfried Mattl, In: Zeitgeschichte Heft 1, Jg. 35, Innsbruck/Wien: Studienverlag 2008.

Peter Tscherkassky

Alexander Horwath, Michael Loebenstein (Hg.), Wien: FilmmuseumSynemaPublikationen, 2005.