Michael Kitzberger

Produktion

 

Während des Studiums der Geschichte, Philosophie und Filmwissenschaften in Wien erste Arbeiten als Filmpublizist. Ab 1994 Regieassistent und Produktionsmitarbeiter bei Dokumentarfilmen (u.a. Emigration, N.Y.). Nach dem Studienabschluss filmgeschichtliche Forschungsarbeiten, seit 1998 Zusammenarbeit mit Nikolaus Geyrhalter (Buch und Produktionsleitung für Elsewhere u.a.). 2003 gründet Michael Kitzberger gemeinsam mit Nikolaus Geyrhalter, Markus Glaser und Wolfgang Widerhofer die Nikolaus Geyrhalter Filmproduktion GmbH. In den letzten Jahren entstanden zahlreiche preisgekrönte und international erfolgreiche Kino- und Fernsehdokumentarfilme (Über die Grenze, Unser Täglich Brot, 7915KM) sowie der erste Spielfilm der Geyrhalterfilm, Der Räuber, für den Michael Kitzberger als Produzent verantwortlich zeichnete und der im Wettbewerb der 60. Berlinale 2010 seine Premiere feierte.

Filme

Future Baby

2016 / Dokumentarfilm / Regie: Maria Arlamovsky

Produzent

Der Weg an die Spitze

2010 / TV / Regie: Harald Aue, Michael Gartner

Produktion

Goisern Goes West

2009 / TV / Regie: Harald Aue, Markus Wogrolly

Produktion

Der Räuber

2009 / Spielfilm / Regie: Benjamin Heisenberg

Produktion

Goisern Goes East

2008 / TV / Regie: Maria Arlamovsky, Markus Wogrolly, Róbert Lakatos, Harald Aue

Produktion

Food Design

2008 / TV / Regie: Sonja Stummerer, Martin Hablesreiter

Produktion

Eisenwurzen (Das Musical)

2008 / TV / Regie: Andrea Eckert

Produktion

Die Vatersucherin

2008 / TV / Regie: Sandra Löhr

Produktion

Bahrtalo! Viel Glück!

2008 / Dokumentarfilm / Regie: Róbert Lakatos

Produktion

Guten Morgen Österreich

2007 / Dokumentarfilm / Regie: Hannelore Tiefenthaler

Produktion

Ich bin ich

2006 / Kurzdokumentarfilm / Regie: Kathrin Resetarits

Produktion

Pessac - Leben im Labor

2004 / TV / Regie: Claudia Trinker, Julia Zöller

Produktion

Carpatia

2004 / Dokumentarfilm / Regie: Andrzej Klamt, Ulrich Rydzewski

Produktion

Laut und Deutlich - Leben nach sexuellem Missbrauch

2002 / TV / Regie: Maria Arlamovsky

Produktion

Auszeichnungen

Der Räuber

Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich für Spielfilm 2010